///Fertiggaragen
­

Garagen vergleichen und bis zu bis zu 30% sparen!

  • 100 % kostenlos
  • Schnell und einfach
  • Herstellerunabhängig

Durchschnittlich vergleichen 27 Personen pro Tag. Die letzte Anfrage war vor 3 min



Was Sie über Fertiggaragen wissen sollten, damit Sie die richtige Wahl treffen können

Es gibt viele Vorurteile gegenüber Fertiggaragen. Die meisten davon sind unbegründet. Im Folgenden erfahren Sie, was Fertiggaragen im Vergleich zu Massivgaragen auszeichnet. Aber auch mögliche Nachteile sollen nicht verschwiegen werden.

Fertiggaragen sind Bestseller

Die meisten Garagen, die heute in Deutschland und Europa verkauft werden, sind Fertiggaragen. Und das hat gute Gründe. Denn aufgrund der baulichen Anforderungen eignen sich Garagen wie kaum eine andere Bauform für die Fertigbauweise.

Der klassische Bau von Garagen kostet viel Zeit und Arbeit. Es gibt Schmutz und Belästigungen für Sie und Ihre Nachbarn. Das muss nicht sein! Denn Fertiggaragen stehen den klassisch gebauten Garagen in Nichts nach. Im Gegenteil: Moderne Fertiggaragen sind einzeln gebauten Garagen in vielen Fällen sogar von der Qualität her überlegen. Das liegt daran, dass die Teile industriell hergestellt werden und damit Qualitätsabweichungen so gut wie unmöglich sind. Beim klassischen Garagenbau hingegen haben Sie nur wenig Einfluss auf die Arbeitsqualität der beauftragten Handwerker.

Fertiggarage aus Stahl
Fertiggarage aus Stahl im Look des Hauses.

Architekt einsparen mit Fertiggaragen

Neben der Zeitersparnis beim Aufbau bietet eine Fertiggarage aber noch eine weitere Reihe von Vorteilen. So ist der Planungsprozess deutlich verkürzt, da aufgrund der gewählten Maße einer Fertiggarage umständliches Vermessen und eine zusätzlich zu bezahlende Planung durch einen Architekten nicht erforderlich ist. Man sollte auch nicht vergessen, dass eine massiv gemauerte Garage üblicherweise mit Putz beschichtet wird, was den verfügbaren Raum deutlich einschränkt. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, eine Massivgarage mit Putz bietet auf derselben Stellfläche bis zu vier Quadratmeter weniger Raum als eine Fertiggarage.

raumverlust

Für viele Bauherren ist sicher auch der Preisvorteil ein entscheidender Grund für die Anschaffung einer Fertiggarage. Entscheidet man sich für ein Standardmodell, so kann man meistens bis zur Hälfte der Kosten für eine massiv gemauerte Garage einsparen.

Hinzu kommt, dass natürlich auch die Gebühren für einen Architekten oder Statiker entfallen, die man beim Bau einer Massivgarage zwingend einschalten muss.

kosten Garagenmodell
Info


Bei einer Fertiggarage erhalten Sie alle technischen Unterlagen üblicherweise vom Garagenhersteller. Allerdings benötigen Sie vielerorts noch einen Ingenieur mit Zulassung in Ihrem Bundesland, der die Unterlagen unterschreibt.

Fertiggaragen mit breiter Materialauswahl

Eine massiv gemauerte Garage gibt es nur aus einem Material. Fertiggaragen hingegen sind aus zahlreichen Materialien lieferbar, aus denen Sie, je nach Ihren Ansprüchen und Vorlieben, auswählen können. Neben den Fertiggaragen aus Stahlbetonplatten sind auch die Varianten aus Holz oder Stahl sehr beliebt. Jeder dieser Garagentypen hat bestimmte Vor- und Nachteile, entscheidend ist aber, dass Sie eine weitaus größere Wahlfreiheit haben als bei Massivgaragen.

Fertiggaragen haben auch gewisse Nachteile

Man sollte aber auch die Nachteile einer Fertiggarage nicht verschweigen. Auch wenn sie als Standardmodell recht preiswert sind, so sind sie dann häufig nicht an die Architektur des Wohnhauses oder der Umgebung oder auch an Ihre ganz speziellen Ansprüche angepasst. Dafür muss man dann jedes Mal extra bezahlen, was den Preis natürlich in die Höhe treibt. Aber selbst in einem solchen Fall ist eine Fertiggarage immer noch deutlich preiswerter als eine Massivgarage.

Eine Fertiggarage aus Beton muss zudem immer ausreichend belüftet sein, damit sich bei niedrigeren Temperaturen kein Kondenswasser im Innenraum sammelt. Üblicherweise sind die entsprechenden Belüftungsöffnungen ab Werk vorgesehen. Sie sollten beim Kauf Ihrer Fertiggarage auf jeden Fall auf diesen Punkt achten.

Schließlich ist noch zu berücksichtigen, dass eine Fertiggarage häufig als Ganzes angeliefert wird. Das heißt, die Zufahrt zum Standplatz der Fertiggarage muss für einen großen Mehrachs-Transporter geeignet sein. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die Zufahrt auch mit Überfahrplatten geschaffen werden, was aber wieder einen zusätzlichen Aufwand bedeutet.

Ob Einzelgarage oder Doppelgarage, ob Beton, Holz, Stahl oder sogar Kunststoff, Fertiggaragen decken alle Ansprüche ab. Sie sind preiswert in der Anschaffung und einfach und schnell im Aufbau. Mit einer Fertiggarage erfüllen Sie sich den Traum von Ihrer Wunschgarage innerhalb kürzester Zeit!

Klassisch gemauerte Garage

  • Keine Auswahl
  • Schwankende Qualität
  • Hohe Individualisierung
  • Längere Bauzeit
  • Hoher Preis

Fertiggarage

  • Große Materialauswahl
  • Gleichbleibende Qualität
  • Hohe Standardisierung
  • Schnell aufgestellt
  • Günstiger Preis

Garagen vergleichen und bis zu 30% sparen!

  • 100 % kostenlos
  • Schnell und einfach
  • Herstellerunabhängig

Durchschnittlich vergleichen 27 Personen pro Tag. Die letzte Anfrage war vor 3 min

Fertiggaragen gibt es für alle Ansprüche

Aufgrund ihrer Bauweise im Baukastenprinzip lassen sich Fertiggaragen ganz einfach an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Egal, was Sie suchen, Sie werden immer die passende Fertiggarage finden.

Info


Welche Arten von Fertiggaragen sich für eine weitere Etage eignen, können Sie hier nachlesen.

Einzelgaragen

Die meisten Kunden entscheiden sich für Einzelgaragen, weil häufig das Grundstück nicht genügend Platz für eine Doppelgarage bietet. Aber selbst in diesem Fall kann man eine Fertiggarage bis zu neun Metern Länge wählen und damit zwei Fahrzeuge in der Garage unterbringen. Einzelgarage bedeutet also nicht automatisch, nur Platz für ein Auto zu haben.

Bei einer entsprechend lang gewählten Einzelgarage kann ein Teil davon auch als Hobbyraum oder zur Aufbewahrung von Fahrrädern, Reifen usw. genutzt werden. Ausgestattet mit einem Spitzdach, kann eine entsprechend gewählte Fertiggarage mit einer zusätzlichen Etage gewählt werden, die als weiterer Stauraum genutzt werden kann.

Doppelgaragen

Doppelgaragen als Fertiggaragen bieten sich an, wenn ausreichend Platz vorhanden ist und zwei Fahrzeuge untergebracht werden sollen. Oder Sie wollen den Extra-Platz nutzen, um in der Doppelgarage neben dem Fahrzeugstellplatz noch einen Hobbyraum einzurichten. Dafür lässt sich auf Wunsch auch der Parkplatz durch eine Innenwand von der anderen Doppelgaragenhälfte trennen.

Fertiggaragen bieten auch als Doppelgaragen ein hohes Maß an Flexibilität, was die Konfiguration betrifft. Wie bei der Einzelgarage, lässt sich auch bei bestimmten Typen von Doppelgaragen durch ein Spitzdach eine zusätzliche Etage schaffen, die reichlich Platz als Stauraum bietet.

Auch eine Fertiggarage kostet als Doppelgarage mehr als eine Einzelgarage. Andererseits ist sie deutlich günstiger als zwei Einzelgaragen oder ein nachträglicher Anbau.

Reihengaragen

Für den Privatkunden sind Reihengaragen als Fertiggaragen meistens weniger interessant. Immer dann aber, wenn Garagenplatz für mehrere Parteien geschaffen werden soll, bieten sich Fertiggaragen als Reihengaragen an. Ihr Einsatz durch Bauträger oder Wohnungseigentümergemeinschaften zeigt auch, dass die Qualität und Langlebigkeit von Fertiggaragen denen von Massivgaragen in keiner Weise nachsteht.

Tip


Überlegen Sie vorher, wie Sie Ihre Fertiggarage nutzen wollen. Hier finden Sie Tipps zur Garagenplanung

Fertiggaragen sind robust und langlebig

Eine Fertiggarage soll Ihr Auto und andere Dinge für viele Jahre vor den Unbilden der Witterung und dem Zugriff Unbefugter schützen. Deshalb muss sie unempfindlich gegenüber Schnee und Regen, hohen und niedrigen Temperaturen und anderen Wettereinflüssen sein und sich ausreichend sichern lassen.

Fertiggaragen werden im Baukastenprinzip industriell gefertigt und unterliegen den strengsten Qualitätskontrollen. Deshalb können Sie sicher sein, bei einer Entscheidung für eine Fertiggarage von uns ein robustes und langlebiges Produkt von höchster Qualität empfohlen bekommen.


Dies könne Sie auch interessieren:


Statten Sie Ihre Fertiggarage ganz individuell aus!

Wer bei Fertiggaragen an Produkte von der Stange denkt, die für alle gleich sind, der irrt sich. Der Produktionsprozess ist zwar hoch standardisiert, denn nur so können Fertiggargen vom Preis her so günstig sein. Durch das Baukastenprinzip, also die Kombination vieler Elemente, ist aber eine weitreichende Individualisierung möglich.

Wichtig ist, dass Sie sich vor dem Kauf Gedanken darüber machen, wie Sie Ihre Fertiggarage nutzen wollen, denn eine nachträgliche Änderung ist schwierig und auch kostspielig. Wollen Sie also zum Beispiel ein Fenster haben, sollten Sie das gleich von Anfang an bei der Planung und Bestellung mit berücksichtigen. Viele Menschen, die die Garage als Hobbyraum nutzen, lassen sich ein solches Fenster über oder neben der Werkbank einbauen, damit sie einen zusätzlichen direkten Luftabzug haben.

Dasselbe gilt auch für eine zusätzliche Tür, wenn Sie zum Beispiel Ihre Garage von hinten betreten wollen oder einen separaten und schnellen Zugang zu Ihrem Hobbyraum von der Seite haben wollen.

Sie wollen eine Trennwand oder einen ganz speziellen Farbton? Auch das ist bei den meisten Fertiggaragen kein Problem. So machen Sie aus der Fertiggarage Ihren ganz individuellen Ort, der weitaus mehr ist als nur ein sicherer Aufbewahrungsplatz für Ihr Auto.

Jetzt vergleichen

Jetzt Garagen-Preise vergleichen und sparen!

Jetzt vergleichen

Ratgeber und aktuelle News

Garagenrabatt: Sparen Sie bei der Kfz Versicherung

Von |13. November 2015|

Garagenrabatt: Sparen Sie bei der Kfz Versicherung
Das Auto in einer geschlossenen Garage parken lohnt sich. Versicherungsgesellschaften gewähren den sogenannten Garagenrabatt für das regelmäßige Abstellen Ihres Autos in sicherer Umgebung. KaufCheck zeigt Ihnen, auf was es […]

So stellen Sie Ihr Auto im Winter richtig ab.

Von |11. November 2015|

So stellen Sie Ihr Auto im Winter richtig ab
Bei dem Ausspruch „der beste Freund des Menschen“ ist bei vielen Autoliebhabern nicht unbedingt das eigene Haustier gemeint. Vielmehr geht es um ein mit Liebe gepflegtes Auto. […]