Garagen vergleichen und bis zu bis zu 30% sparen!

  • 100 % kostenlos
  • Schnell und einfach
  • Herstellerunabhängig

Durchschnittlich vergleichen 27 Personen pro Tag. Die letzte Anfrage war vor 3 min



Betonfertiggarage

Eine mögliche Bauform für eine Garage ist die Betonfertiggarage. Sie ist in vielen unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich und eine günstige und attraktive Alternative zur massiv gebauten Garage aus Stein. Deshalb und aufgrund einiger anderer Vorteile entscheiden sich immer mehr Bauherren für die Betonfertiggarage als Unterstand für ihr Fahrzeug.

Klassische Merkmale einer Betonfertiggarage

Von einer Betonfertiggarage wird dann gesprochen, wenn das Material für die Elemente der Garage Beton ist und sie bereits gefertigt angeliefert wird. Der Grad der Fertigung kann jedoch variieren. In einigen Fällen wird bereits das komplette Bauwerke aus Wänden, einem Dach und der Bodenplatte angeliefert und muss nur noch aufgestellt und möglicherweise befestigt werden. Andere Varianten bestehen nur aus Wänden und einer separat gelieferten Bodenplatte. Auf diese kann jedoch auch verzichtet werden, wenn bereits ein Fundament am Standort vorhanden ist. Ebenso ist es möglich, dass eine Betonfertiggarage in ihren Einzelteilen zum Bestimmungsort geliefert wird. Vor Ort werden dann die Wände miteinander und an der Bodenplatte befestigt und das Dach wird aufgesetzt. Für den Aufbau einer Betonfertiggarage wird nur wenig Zeit benötigt. Häufig sind die Montagearbeiten innerhalb weniger Stunden abgeschlossen.

Beton Doppelgarage
Beton Doppelgarage
Tip


Durch Eigenleistung lässt sich der Preis für eine Betonfertiggarage reduzieren.

Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten

Auch bei der Wahl einer Betonfertiggarage können Käufer Einfluss auf die Gestaltung der Garage nehmen und sich unterschiedliche Elemente nach den eigenen Wünschen oder nach dem jeweiligen Budget aussuchen. Ein solches Element ist das Garagendach. Hierzu gibt es zwei gängige Arten von Dächern, die häufig für Garagen eingesetzt werden. Das Flachdach ist die günstigere Variante, die schnell gebaut und auf die Garage aufgesetzt werden kann. Ein Satteldach ist zwar kostspieliger, ergibt jedoch einen schöneren optischen Eindruck. Neben dem Garagendach kann noch das Garagentor frei gewählt werden. Unterschieden werden bei den möglichen Formen Kipp- oder Schwenktore und Sektionstore. Sektionstore haben den Vorteil, dass sie sehr platzsparend montiert werden können und mit elektrischem Antrieb bedient werden. Ein Kipptor oder Schwenktor ist üblicherweise kostengünstiger, benötigt jedoch deutlich mehr Platz im Innenbereich oder vor der Garage.

Flachdach Kies


Flachdach Kies

Flachdach begrünt


Kiesdach begrünt

Satteldach


Satteldach

Walmdach


Wamldach
Jetzt vergleichen

Jetzt Garagen-Preise vergleichen und sparen!

Jetzt vergleichen

Vorteile und Nachteile von Fertiggaragen aus Beton

Bei der Entscheidung für eine Betonfertiggarage überwiegen die Vorteile sehr deutlich. Das gilt gerade dann, wenn die Wahl zwischen einer Betonfertiggarage und einer massiven und aus Stein gemauerten Garage besteht. Hierbei liegen die Kosten für eine Fertiggarage aus Beton deutlich unter denen für eine gemauerte Variante. Unter den verschiedenen Fertiggaragen sind Modelle aus Beton jedoch die teuersten. Beton gehört zu den massivsten Baustoffen im Garagenbau und kann entsprechend lange genutzt werden. Trotzdem sind solche Fertiggaragen aus Beton flexibel. Sie lassen sich auf Wunsch mit vergleichsweise wenig Aufwand wieder demontieren und an einem anderen Standort erneut aufbauen. Wenn ein Hauseigentümer umzieht, dann kann eine Betonfertiggarage mitziehen. Obwohl die Elemente der Betonfertiggaragen gewissen Maßen entsprechen, haben Kunden trotzdem immer die Möglichkeit, auch eigene Wünsche und Vorstellungen einzubringen.

Vorteile


  • Kosten sind deutlich geringer, als bei gemauerten Garagen
  • Betonfertiggaragen bieten eine hohe Stabilität und lange Haltbarkeit
  • Sie sind mobil und lassen sich bei Bedarf ab- und woanders wieder aufbauen

Nachteile


  • Unter den verschiedenen Fertiggaragen ist die Betonfertiggarage mit den höchsten Kosten verbunden
  • Möglichkeiten zur Individualisierung sind bei Fertiggaragen begrenzt
  • Die Möglichkeiten zur Eigenleistung sind bei Fertiggaragen ebenfalls begrenzt

Unterschiedliche Maße und Preise für Betonfertiggaragen

Betonfertiggaragen können in verschiedenen Größen hergestellt werden. Die klassische Form und Größe ist eine Einzelgarage aus Fertigteilen aus Beton. Eine solche Einzel-Betonfertiggarage kostet ohne Fundament in der Standardausstattung etwa 4.000 Euro. Ebenso sind Doppel-Betonfertiggaragen erhältlich, die für zwei Fahrzeuge genutzt werden können. Hierfür belaufen sich die Kosten in der normalen Ausführung ohne Fundament auf etwa 6.000 Euro. Die größte Form der Betonfertiggarage ist die Großraum-Betonfertiggarage für mehrere Fahrzeuge oder als Kombination aus Garage und nutzbarem Raum. Die Kosten für eine solche Form der Fertiggarage aus Beton liegen bei rund 8.000 Euro. Eine Erhöhung der Kosten kann durch individuelle Wünsche stattfinden und wird noch durch andere Faktoren beeinflusst. Dazu gehören zum Beispiel die Art des Daches und Garagentores. Außerdem wirken sich Eigenleistungen, die Anzahl und Art der Fenster, die Form der Beheizung und andere individuelle Wünsche auf den Kaufpreis von Betonfertiggaragen aus.

Info


Fertiggaragen aus Beton sind in vielen verschiedenen Größen und Formen erhältlich.


Dies könne Sie auch interessieren:


Garagen vergleichen und bis zu 30% sparen!

  • 100 % kostenlos
  • Schnell und einfach
  • Herstellerunabhängig

Durchschnittlich vergleichen 27 Personen pro Tag. Die letzte Anfrage war vor 3 min